Aktuelle Reisehinweise

Zur allgemeinen Sicherheit - Update 16. Juni

Die derzeitige Situation ändert sich täglich. Dies gilt sowohl inner- als auch außerhalb der niederländischen Grenze. Falls sich Änderungen der angeordneten Maßnahmen ergeben, passen wir unsere Informationen, wo dies notwendig ist, entsprechend an. Dennoch kann es vorkommen, dass uns die aktuellen Ereignisse einholen. Hierbei ist es wichtig, zu wissen, dass wir stets die Richtlinien des RIVM (Staatliches Institut für Gesundheit und Umwelt in den Niederlanden) und der Regierungsstellen anderer Länder befolgen. Hast Du Zweifel hinsichtlich eines Reisehinweises oder einer Maßnahme? Bitte überprüfe dann die Reisehinweise und Maßnahmen des Landes, aus dem Du ausreist und des Landes, das Du besuchen möchtest.

Urlaub in den Niederlanden – Ausreise aus Belgien

Die Grenzen sind offen und Du kannst in die Niederlande reisen. Du kannst dort auch Deinen Urlaub verbringen. Die Quarantänepflicht entfällt.

Hast Du einen Aufenthalt in den Niederlanden gebucht? Dann kannst Du eine Umbuchung für einen anderen Park oder einen späteren Zeitraum vornehmen. Auch wenn Deine Anreise innerhalb von 28 Tagen erfolgt. Dies ist eine vorübergehende Ausnahme von der Standard-Umbuchungsgarantie, für die andere Regeln gelten. Bitte kontaktierst Du uns, wenn Du umbuchen möchtest.

Urlaub in den Niederlanden – Ausreise aus Deutschland

Sämtliche Parks in den Niederlanden sind geöffnet. Du kannst dort auch Deinen Urlaub verbringen. Die Quarantänepflicht entfällt. Bei der Einreise in die Niederlande entfällt die Pflicht zur Vorlage eines negativen PCR-Tests.

Hast Du einen Aufenthalt in den Niederlanden gebucht? Dann kannst Du Deinen Urlaub auf einen anderen Park in Deutschland oder Belgien oder auf einen späteren Zeitraum umbuchen. Dies ist auch dann möglich, wenn Deine Anreise innerhalb von 28 Tagen stattfindet. Dies ist eine zeitlich befristete Ausnahmeregelung in Abweichung von der standardmäßig geltenden Umbuchungsgarantie, für die andere Regeln gelten. Bitte kontaktiere uns um Deinen Aufenthalt umzubuchen.

Urlaub in Belgien

Die Ferienparks in Belgien stehen offen.

Urlaub in Deutschland - aus den Niederlanden

Alle Parks in Deutschland sind geöffnet.

Die deutschen Regierungsbehörden haben die Regelungen für niederländische Staatsangehörige, die nach Deutschland reisen, gelockert. Die Quarantänepflicht entfällt. Jedoch musst Du Dich innerhalb von 48 Stunden nach Deiner Ankunft testen lassen. Es wird ausschließlich ein PCR-Test oder offizieller POC-Schnelltest akzeptiert. Du kannst Dich folglich auch in den Niederlanden testen lassen und bei Deiner Ankunft das Ergebnis des PCR-Tests vorlegen. Wer bereits seit 14 Tagen oder länger vollständig geimpft ist, muss sich nicht testen lassen. Du musst einen entsprechenden Impfnachweis in Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch vorlegen können. Wer nach Deutschland reist, muss sich online auf Einreiseanmeldung.de registrieren.

Urlaub in Deutschland - aus Deutschland

Aus Deutschland anreisende Gäste müssen bei ihrer Ankunft bestimmte Auflagen erfüllen. Diese unterscheiden sich je nach Bundesland:

  • Auf Ferienresort Cochem musst Du bei Anreise kein Testergebnis vorweisen. Allerdings müssen alle Gäste (auch Kinder) einen negativen Schnelltest vorweisen können, wenn sie auf der Restaurantterrasse Platz nehmen möchten. Der Schnelltest muss in einer der anerkannten Testszentren durchgeführt worden sein und darf nicht älter als 24 Stunden sein.
  • Im Park Bad Bentheim müssen alle Gäste, die 15 Jahre oder älter sind, bei ihrer Ankunft einen Schnelltest oder PCR-Test vorlegen. Hierbei kann es sich um einen Schnelltest aus dem Supermarkt handeln, der dann an der Rezeption des Parks durchgeführt wird. Falls Du im Park eine Woche oder länger verweilst, musst Du Dich auch während Deines Aufenthalts testen lassen.Wer am Freitag anreist, muss sich Montag erneut testen lassen. Wer am Montag anreist, muss das am Donnerstag tun.
  • Auf HANSA-PARK müssen alle Gäste ab 6 Jahren bei der Anreise einen negativen Test vorlegen. Das kann ein offizieller Schnelltest sein (nicht älter als 24 Stunden) oder ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden). Der Test muss alle 72 Stunden wiederholt werden.
  • Auf Hafendorf Rheinsberg müssen alle Gäste ab 6 Jahren bei der Anreise einen negativen Test vorlegen. Das kann ein Schnelltest sein (nicht älter als 24 Stunden) oder ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden). Gäste können einen Schnelltest im Supermarkt kaufen und ihn an der Rezeption durchführen.
  • In der Résidence Winterberg, Bergresort Winterberg und im Eifelpark Kronenburger See müssen alle Gäste ab 6 Jahren bei der Ankunft einen negativen Test vorlegen. Dies kann ein offizieller Schnelltest (max. 48 Stunden alt) oder ein PCR-Test (max. 48 Stunden alt) sein.
  • Bei Ankunft im Ferienpark Hambachtal müssen alle Gäste ab einem Alter von 15 Jahren einen Schnelltest oder PCR-Test (max. 24 Stunden alt) vorlegen. Hierbei kann es sich um einen Schnelltest aus dem Supermarkt handeln, der dann an der Rezeption des Parks durchgeführt wird.

Pro Ferienunterkunft werden Pflicht-Nebenkosten in Rechnung gestellt. Diese Nebenkosten variieren pro Ferienunterkunft und sind im Pop-up-Fenster, dass bei dem jeweiligen Preis angezeigt wird, zu finden. Preisangaben ohne Gewähr.