Weniger Plastik und Restmüll

Neugierig auf unsere Vision der nachhaltigen Abfallwirtschaft? Auf dieser Seite erfährst Du mehr über unser Recyclingkonzept und darüber, was wir sonst noch tun, um Plastik- und Restmüll zu reduzieren.

Zusammenarbeit mit Wecycle

Zusammenarbeit mit Wecycle

Im Jahr 2019 recycelten wir während der National Recycling Week gemeinsam 2,5 Millionen Kilogramm elektrische Geräte. Durch das Recycling dieser elektrischen Geräte wurden 123.000 kg CO₂ eingespart. Weiterhin haben wir einen Beitrag zum Jahresbericht von Wecycle unter der Rubrik „Freizeit“ geleistet.

Recycling von Frittierfett

Recycling von Frittierfett

Altes Frittierfett wird abgeholt und in nachhaltigen Biodiesel umgewandelt. Dieser Kraftstoff sorgt für einen Ausstoß von über 80 % weniger Treibhausgasen als herkömmlicher fossiler Diesel.

Kein Einwegplastik mehr

Kein Einwegplastik mehr

Wegwerfverpackungen aus Plastik werden durch Einwegprodukte aus biologischem Material ersetzt. So tragen wir nicht nur zur Reduzierung der „Plastiksuppe“ bei, sondern auch zu einer Verringerung des CO2-Ausstoßes.

Zusammenarbeit mit Tweedelevenbestek

Zusammenarbeit mit Tweedelevenbestek

Altes Besteck aus unseren Parks wird wiederverwendet und erhält so ein zweites Leben! Tweedelevenbestek verkauft gebrauchtes Besteck, das aufpoliert wird und danach so gut wie neu aussieht.

Zusammenarbeit mit Too Good To Go

Zusammenarbeit mit Too Good To Go

Durch die Zusammenarbeit mit Too good To Go beugen wir Lebensmittelverschwendung vor. Im ersten Jahr 2020 erreichten wir bereits eine Einsparung von 4550 „geretteten“ Mahlzeiten und somit eine Einsparung von 11 375 kg CO₂. Jeden Tag werden über 20 000 Mahlzeiten vor dem unnötigen Wegwerfen bewahrt.

Zirkuläre Recycle Bags

Zirkuläre Recycle Bags

Um die Abfalltrennung direkt an der Quelle zu fördern, haben wir Recycle Bags (Recyclingbehälter) für Glas und Papier in unseren Unterkünften aufgestellt. Nach einer erfolgreichen Pilotphase im Jahr 2021 werden wir dies 2022 auf alle Parks ausweiten.